Der Körper vergisst nichts

Wenn auf der bewussten und rationalen Ebene die Möglichkeiten erschöpft sind, an die Ursachen einschränkender und belastender Lebenserfahrungen zu gelangen, können hierbei verschiedene Methoden und Techniken weiterhelfen, die den Körper in die Psychotherapie mit einbeziehen. Dies bedeutet, dass wir über die Stimulation beider Gehirnhälften unser Körpergedächtnis zuhilfe nehmen oder durch Testung frühkindlicher Reflexe und deren Integration unbewusste Auslöser emotionaler Probleme aufspüren können.

 

Was bislang unbewusst und im Verborgenen durch Reize von außen jederzeit aktiviert werden konnte, findet auf diese Weise die Möglichkeit aufgedeckt und verarbeitet zu werden. Belastende vergangene Erfahrungen und unterdrückte Gefühle verlieren so ihren Einfluss.

 

Veränderung hin zu einem selbstbestimmten und glücklichen Leben!