Ohrengeräusche/Tinnitus ist ein Konstrukt unseres Nervensystems

Unser zentrales und vegetatives Nervensystem spielen zusammen mit unserem Hormonsystem eine große Rolle bei der Entstehung von Stress. Und Stress ist wiederum eine der Ursachen für die Entstehung von Tinnitus. Wie auch bei Allergien und Süchten ist auch bei Tinnitus eine Stressreaktion im Nervensystem gespeichert und wird durch Reize des täglichen Lebens aktiv gehalten.

 

Die Lebenssituation zum Zeitpunkt des ersten Auftretens der Ohrgeräusche ist entscheidend für die Entstehung von Stress und für den daraus resultierenden Tinnitus.

 

Mit der Technik von EMDR kann die auslösende Stresssituation und deren Entstehungsfaktor aufgelöst werden, was zu einer Entlastung des Nervensystems führt.

 

Eine flankierende Massnahme bei der Behandlung von Tinnitus ist die Lockerung der Kaumuskulatur und die Balancierung der Kiefergelenke mit R.E.S.E.T. sowie die Integration aktiver verschiedener frühkindlicher Nackenreflexe.

 

Detaillierte Informationen über die Methoden EMDR und R.E.S.E.T. sowie Reflexintegration finden Sie unter den Rubriken "Therapieangebot und Stressabbau" oder auch gerne in einem persönlichen Gespräch.