Raucherentwöhnung


Das Jahresende ist für viele Raucher eine Zeit, in der man sich mit dem Vorsatz beschäftigt, nach Silvester mit dem Rauchen aufzuhören. Und viele Male wird aus dem Vorsatz nur ein Versuch, an dem man wieder einmal gescheitert ist.

 

Gerade mit Willenskraft, alleine das Rauchen aufzuhören ist enorm anstrengend und nur in wenigen Fällen erfolgreich und auch von Dauer. Berücksichtigen wir jedoch, dass wir rauchen, weil unbewusste Sabotage-Programme, längst überholte Glaubensmuster oder unverarbeitete Ereignisse uns unbewusst beeinflussen und wir deshalb nicht in der Lage sind, auf eine Zigarette zu verzichten, wird auch klar, weshalb Versuche mit dem Rauchen aufzuhören, oft einfach nur mittels Willenskraft nicht möglich sind. 

 

Ich unterstütze Sie dabei, diese unbewussten Faktoren aufzuspüren und zu eliminieren. Mit der Technik von EMDR gehört diese unbewusste Einflussnahme der Vergangenheit an und einer rauchfreien Zukunft steht nichts mehr im Wege.

 

Voraussetzung für das Gelingen ist jedoch der "eigene Wunsch" mit dem Rauchen aufzuhören. Sie rauchen solange weiter, bis die Grundlage zum Aufhören geschaffen ist. Der Wunsch nicht mehr zu rauchen und die Tatsache, dass die suchtauslösenden Faktoren nicht mehr wirken können, lässt Sie bei der Raucherentwöhnung erfolgreich sein.

 

2017 kann Ihr erstes nikotinfreies Jahr werden. Gerne berate ich Sie hierzu.

 

... sich die Freiheit nehmen, einfach nicht mehr zu rauchen!